Airbrush Tattoos werden immer beliebter

Egal ob auf Dorf- oder Stadtfesten, Kids wie Erwachsene lieben die Tattoos

Airbrush Tattoos kennen viele nur aus dem Tattoo Studio. Aber man kann sie sich auch immer häufiger bei Festen machen lassen. Mit einer Airbrushpistole werden schöne Motive auf die Haut aufgesprüht. Dies können entweder Motive sein, die am Abend weggewaschen werden können oder aber auch mit anderer Farbe, so dass Sie bis zu 72 Stunden halten. Dies wäre dann sogenannte Tattoofarbe.

Im Gegensatz zu einem echten Tattoo schmerzt das Auftragen eines Airbrush Tattoos nicht, denn es wird nur auf die Haut gesprüht. Man kann auch mit Glitzer zusätzlich noch verschönern. Dies ist gerade bei Kindern sehr beliebt.

Die Motive selbst werden entweder frei Hand oder auch per Schablone aufgetragen. Eine schöne Idee gerade für Stadt- und auch Dorffeste, aber ganz besonders auch für Firmenfeste, denn so haben nicht nur die kleinen Kinder etwas davon. Jugendliche und Erwachsene werden da auch oft mutig und lassen sich „tättowieren“.

Durch den Einsatz von Seife kann es noch schneller entfernt werden. Ansonsten kann es bis zu 72 Stunden halten. Dies gilt auch für die Glitzertattoos. Diese werden mit einem speziellen Tattookleber aufgebracht und halten oft sogar noch länger.

Für Kinder unter 3 Jahren ist ein Airbrushtattoo nicht geeignet.

 

To Top

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen